Back

             Z E B R A   Z E B R A S T R E I F E N                   

            L E S E P R O B E

 

      Seite 8 aus dem Kinderbuch 2 Geschichten von Ralph      

         Billmann mit Zebra Zebrastreifen und Wilhelm dem Vogel

 

 

 

 

           Eine Fledermaus starrt ihn verschlafen an und fragt:

           „Was machst du auf meinem Turm?“

           „Ich suche den Zirkus“, antwortet Zebra Zebrastreifen.

           Da kichert die Fledermaus.

           „Mein Turm ist doch kein Zirkuszelt!

           Aber schau – dort unten vor der Stadt ist ein Zirkus.“

           Vor Freude macht Zebra Zebrastreifen einen Sprung

           in die Luft.

 

          

 

      Seite 13 aus dem Kinderbuch 2 Geschichten von Ralph Billmann

         mit Zebra Zebrastreifen und Wilhelm dem Vogel

      

 

 

 

      Zebra landet auf einer bunten Wiese.

         Er schlingert durch das hohe Gras und schnuppert neugierig

         an jeder großen und kleinen Blume.

         Er hüpft aufgeregt hin und her und schaut den aufgescheuchten

         Bienen nach.

         Dann kommt er an einen kleinen Fluss.

 

         

 

      Seite 16 aus dem Kinderbuch 2 Geschichten von Ralph Billmann       

         mit Zebra Zebrastreifen und Wilhelm dem Vogel

 

       

         „Hallo, ihr beiden komischen Gestalten“, piepst es plötzlich.

         „Ihr wollt doch sicher zu mir und mein neues Haus

          bewundern. Ich bin Fiffi, die einzige Maus der Welt, die in

          einem Blechhaus  wohnt.“

       „Diese Blechhäuser kenn ich!“ ruft Zebrastreifen.

          „Ich hab' sie immer von unten gesehen.“

         „Von unten – ist ja langweilig – aber schaut mal rein.

          Ein Haus mit Fenster, Sessel, Lampe und Hupe.

          Wenn jemand vorbeikommt, hupe ich manchmal. Und oben auf

          meinem Dach ist mein Lieblingsplatz."

          „Hast du vielleicht einen Zirkus vorbeiziehen sehen?“ fragt

          Zebrastreifen. "Nicht, dass ich es wüsste", sagt Fiffi.

        „Aber wo dicke rote Äpfel wachsen, das weiss ich, das kann ich

          euch sagen." Fiffi zeigt ins Tal.